Online Erotik Anzeigen für AV mit First Class Damen

Bis zum 18. Jahrhundert noch galt der Analverkehr als sittenwidrig. Heute steht man dem Analverkehr zwar offener gegenüber doch viele Frauen haben eine Abneigung gegen diese Praktik und viele Menschen bringen diese Sexualpraktik in Zusammenhang mit der homosexuellen Szene. Die Abneigung der Frauen rührt meist aus Angst vor Schmerzen, aus hygienischen Gründen aber auch daher, das sie die Stellung, die hierfür notwendig ist, als erniedrigend empfinden. Das sehen wir vom Privat Modelle Frankfurt anders, denn der Analverkehr kann aus vielen physischen und psychischen Gründen sowohl für Frauen als auch für Männer besonders erregend sein.

Damen vom Privat Modelle Frankfurt

Sehr viele Männer würden den Analsex gern praktizieren. Die Damen vom Privat Modelle Frankfurt wissen, das das After eine sehr sensible Zone ist und für die Frau eine Lustquelle sein kann. Wird der Anus im Vorfeld gestreichelt und mit der Zunge verwöhnt, so kann man sich richtig entspannen. Auch die anale Penetration mit dem Finger hilft dabei, den Anus zu entspannen. So ist es für den Mann viel einfacher, im Anschluss mit dem Penis einzudringen.
Der Anus ist daneben auch viel enger als die Vagina. So bietet der Anus eine viel stärkere Stimulation des Penisschaftes.

Für die Frau bietet das Eindringen des Penis in den Anus ein besonderes Gefühl des Ausgefülltseins. Sie können auf diese Weise den männlichen Penis viel intensiver Fühlen. Ein noch besseres Gefühl für die Frau bietet darüber hinaus eine gleichzeitige Stimulation der Vagina, besonders deren Ausfüllen mit einem Vibrator oder mit einem Dildo oder auch mit Hilfe des Penis eines zweiten Mannes.

Die Lust der Frauen

Die Damen vom Privat Modelle Frankfurt wissen, das es verschiedene Stellungen für den Analverkehr gibt und das auch hierbei die Abwechslung für die richtige Würze sorgt. Geliebt wird hierbei die Hündchenstellung. Diese Stellung ermöglicht nämlich gleichzeitig eine Stimulation der Klitoris. Auf diese Weise kann die Lust der Frau noch weiter gesteigert werden.

Der Bereich um den Anus ist besonders druck- und streichelempfindlich. Dies ist sowohl bei Frauen der Fall als auch bei Männern. Auch für den Mann ist der Anus die zweite wichtige erogene Zone. Durch den Anus kann die Frau beim Mann die Prostata sehr gut zu erreichen. Die Stimulation der Prostata bietet dem Mann einen besonders außergewöhnlichen und intensiven Orgasmus.