Runde Frauen machen Haus & Hotelbesuche in Lack und Leder

Es gibt wunderbare Dinge beim Sex, die man gerne ausleben möchte. So ist es gerade für Fetisch Liebhaber eine tolle Sache, dass man einen Escort Service dazu nutzen kann, sich seinen Vorlieben hingeben zu können.

Immer beliebter wird das Sexspiel nicht nur mit molligen Damen, sondern auch in Lack und Leder werden sie bevorzugt gebucht. Dabei ist es nicht nur eine Form der Erotik, sondern es geht schon oftmals in die Richtung SM, denn mit Lack können auch heiße Spiele mit eingebunden werden, bei denen die bestimmten Fetisch ausgelebt werden können.

Heiße Leckspiele

Heiße Leckspiele werden so gerne ausgelebt. Das heißt nicht unbedingt, dass man einer Frau zwischen den Beinen seine Lust zeigen kann, sondern gerade durch den Lack der Wunsch entsteht, hier die Beine und den Hintern, der verhüllt in diesem Material ist, anzufassen und mit dem Mund zu spüren. Es gibt die schärfsten Fetische, die man in dieser Form ausleben kann.

Ob mit einer Maske oder sogar Sex mit einem Latexanzug sind nur zwei erwähnenswerte Vorlieben,die mit den scharfen Hostessen ausgelebt werden können. Es macht viele Männer einfach verrückt, wenn sich dann auch noch stabile Frauen in dieser Form präsentieren und genommen werden können. Doch auch Dominas bevorzugen es, wenn ihr äußeres in Lack und Leder oder Latex gehüllt ist.

Wer also einer Domina dienen möchte, die auch noch mollig sein soll, der kann dies mit dem Escort Service gebucht bekommen. So erwarten eine Sklaven tolle Prachtweiber, deren man Gehör schenken muss. Gerade bei Hausbesuchen kann man sich so hingeben und man wird nicht nur an Bettpfosten gefesselt, sondern auch in jeder Form hart ran genommen Dabei werden nicht nur die Eier abgebunden, sondern diese auch massakriert. Kerzenwachs darf bei vielen Dominas ebenfalls nicht fehlen und auch die Lust auf leichte Schläge auf den Hintern erfüllen sie sich so. Wenn man als guter Sklave seiner Herrin gehorcht, darf man bei vielen Damen die Lackstiefel lecken oder einmal an ihrem Löchlein riechen. Vielleicht erben sich noch mehr Belohnungen,was erst im Laufe der geilen Session zu entdecken gilt. Es ist das Beste für einen Sklaven seiner Herrin vollkommen zu hören und all ihren Befehlen zu gehorchen.

Sexspielzeug wie Masken usw.

Lack und Leder sind ein wunderbares Sexspielzeug auch gerade im Bereich der Masken. So werden nur die Mundöffnungen zum Atmen freigelegt sein und man darf es auch gerne mit einer devoten Hobbyhure treiben. Doch auch Männer tragen gerne die Maske, um dann die Muschi riechen zu dürfen und den Natursekt kosten zu können, der ihnen ohne Vorwarnung in die Mundhöhle gegeben wird. Bei molligen Damen mit heißen Vorlieben zu dieser Art von Sex gilt es auch als besonders beliebt,sich einem Face Sitting zu unterziehen So strullt sie ihren Kunden nicht nur ins Gesicht,sondern setzt ihren wunderbaren Körper mitten aufs Gesicht,sodass man fast hilflos ausgeliefert ist und unweigerlich an der Muschi lecken muss. Heißes Facesitting sollte aber nur in Absprache mit der molligen Dame statt finden und mit der Lust zu dieser Vorliebe ergeben sich automatisch noch mehr heiße Sexspiele.

Welche Art und Form man auch gerne bei einem Escort Service nutzen möchte, man kann diesen bekommen und sich mit den schärfsten Fetischen die passende Hobbyhure in sein Schlafgemach holen, die es einem so richtig nach seien Wünsche besorgt. Völlig ungeniert, und mit vielen Facetten der Fetische ist es ein Erlebnis, welches man so schnell nicht mehr vergisst Jetzt die heißen Escort Ladys für seine Wüsche buchen und mit Respekt voreinander ein wahres Vergnügen statt finden lassen.